VERANSTALTUNGEN

Buchvorstellungen unserer Dozenten

Frauen in der Psychotherapie
Boothe / Riecher-Rössler
Grundlagen, Störungsbilder, Behandlungskonzepte
Mit einem Geleitwort von Wolfgang Mertens
Mehr Informationen

Grundkonzepte der Psychotherapie
Buchveröffentlichung von unserem Dozenten Prof. Dr. Jürgen Kriz
Aus dem Inhalt: Entstehung der Psychotherapie / Psychoanalyse / Individualpsychologie / Analytische Psychologie / Bioenergetische Körperpsychotherapien / Transaktionsanalyse / Neuere Entwicklungen der psychodynamischen Psychotherapie / Lerntheoretische Verhaltenstherapie / Kognitive Verhaltenstherapie / Rational-emotive Therapie / Neuere Entwicklungen der Verhaltenstherapie / Peronzentrierte Psychotherapie / Gestalttherapie / Logotherapie und Existenzanalyse / Psychodrama / Neuere Entwicklungen der humanistischen Psychotherapie / Systemische Therapie mit Familien / Systemische Therapie gestörter Kommunikation und Paarbeziehung / Neuere Entwicklungen der systemischen Therapie / Epilog: Skizze der Personzentrierten Systemtherorie als ganzheitliches Konzept von Psychotherapie
7. Auflage, ISBN 978-3-621-28097-6

Krieg, Trauma, Politik
Gewalt und Generation: Die unbewusste Dynamik
Buchveröffentlichung von unserem Dozenten Herrn Prof. Dr. Michael Wolf, Verlag: Brandes & Apsel

Sexualität, Körper und Neurobiologie
"Grundlagen und Störungsbilder im interdisziplinären Fokus"
Buchveröffentlichung unter Beteiligung einiger unserer Dozenten:
Prof. Dr. med. Aglaja Stirn, Stark, Tabbert, Wehrum-Osinsky, Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Silvia Oddo (Hrsg.)
Mehr Informationen...

Der Körper in der Individualpsychologie
Theorie und Praxis
Buchveröffentlichung mit unserem Dozenten Dipl.-Psych. Bernd Kuck et al
Psychosozial-Verlag

Verhaltensstörungen – Sinn und Funktion
Buchveröffentlichung von unserem Dozenten Dr. med. Roland Schleiffer.
Mehr Informationen...

Vom Sinn psychischer Störungen
Buchveröffentlichung von unserem Dozenten Prof. Dr. med. Roland Schleiffer.
Mehr Informationen (PDF)...

Spiritual Care
Über das Leben und Sterben
Buchveröffentlichung von unseren Dozenten  Prof. Dr. phil. Brigitte Boothe und Prof. Dr. med. Eckhard Frick
Orell Füssli Verlag

Subjekt und Lebenswelt
Personzentrierte Systemtheorie für Psychotherapie, Beratung und Coaching
Buchveröffentlichung von unserem Dozenten Herrn Prof. Dr. Jürgen Kriz
Verlagsgruppe Vandenhoeck & Ruprecht

Gruppenpsychotherapie – Lehrbuch für die Praxis
Buchveröffentlichung von unserem Dozenten Dr. med. Dankwart Mattke u.a.
Mehr Informationen...

Der Antrag auf psychodynamische Psychotherapie – Ein Leitfaden zur Berichterstellung
(inkl. Kinder- und Jugendlichen- und Gruppenpsychotherapie)
Buchveröffentlichung von unserem Dozenten Dipl.-Psych. Dieter Adler.

Inhaltsangabe
Der »Bericht an den Gutachter«, der »Antrag« oder das »Gutachten« – wie es nicht ganz korrekt von vielen Psychotherapeuten bezeichnet wird – ist das Schreckgespenst, das unter dem Schreibtisch jeder psychotherapeutischen Praxis lebt. Ausbildungskandidaten wie erfahrene Therapeuten klagen über die Mühe, die Schwierigkeiten beim Schreiben und die Zeit, die es kostet, einen Antrag zu schreiben. Die Schwierigkeit, so der Autor, liegt daran, dass das Berichteschreiben in der Ausbildung nicht hinreichend oder gar nicht vermittelt wird. Meist werden die Antragsberichte der Kandidaten einzeln mit dem Supervisor besprochen, oder von ihm »umgeschrieben«, wenn er die Geduld verliert. Dabei lernt kein Kandidat das Berichteschreiben wirklich. Auch »Abschreibebücher« helfen nur kurzfristig. Ein richtiges Lehrbuch, das erklärt, was zu tun ist, wenn ein Bericht fällig wird, gab es bisher nicht. Dieter Adler hat sich die Mühe gemacht, diese Lücke zu schließen. Sein Buch beruht auf 20 Jahren Berufserfahrung als Psychotherapeut bzw. Psychoanalytiker. Eine Zeit, in der der Autor selbst über 1000 Anträge geschrieben habe. Seine Erfahrungen gibt er hier weiter. Es soll helfen, die Berichte an den Gutachter schnell und effizient schreiben können. Und natürlich fundiert, spannend und schlüssig! Das Buch ist nicht nur eine effiziente Anleitung zum Berichteschreiben, sondern auch ein Nachschlagewerk und damit auch für »alte Hasen«.

Das Lehrbuch ist keines der herkömmlichen Bücher mit dem Untertitel »Wie schreibe ich schnell einen Antrag, (ohne etwas verstanden zu haben)«. Das Buch führt den Leser Schritt für Schritt durch das Berichteschreiben. Der Autor, ein erfahrener "Berichteschreiber" und Supervisor von Antragsberichten macht dem Leser den Inhalte der Berichte transparent und führt auch den Anfänger vom ersten Patientenkontakt zum fertig Bericht an den Gutachter. Das Buch läßt keine Frage zum Antragsverfahren offen. So werden auch Fragen wie das Obergutachten oder »welche Formulare fülle ich wie aus« ebenso beantwortet, wie Adler dem Leser zeigt, wie er den Antragsbericht korrekt mit den Krankenkassen abrechnet. So ist das Buch auch für den erfahrenen Praktiker ein hilfreiches Nachschlagewerk.

Erschienen im Psychosozialverlag
Preis: 59,90 € inkl. Software Antrag-Pro auf CD (kostenlose Lizenz für 6 Monate).